Auf der tagesklinischen Station für Borderline-Störungen  stehen im Mittelpunkt die Fragen, warum es manche Menschen so schwer mit sich selbst haben, mit ihrem Körper und mit den Menschen, die ihnen nahe stehen. Welche unbewussten Gründe bringen sie dazu Sachen zu machen, die sie eigentlich nicht wollen?

In der "Affektgruppe" geht es um die Wahrnehmung von Gefühlen und um den Umgang damit.

Die Essgestörtengruppe untersucht die Bedeutung des Essens bzw. des Hungerns.

Die Behandlungsdauer beträgt hier 3 bis 6 Monate. Nach Abschluss der tagesklinischen Behandlung können die Patienten an einer Nachbehandlungsgruppe teilnehmen.


download_tageseinheita Flyer Tageseinheit A
laden

 

Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Tel.:  0221 / 3394 - 0 
Fax.: 0221 / 3394 - 158

TKA Qualitaetsbericht 2014Qualitätsbericht
2015

laden