Die Nachsorgegruppe "Wege in Arbeit" steht als offene Gruppe unter Leitung von Diplom-Sozialpädagogin Evelyn Gleisle allen ehemaligen Patienten der Tagesklinik zur Verfügung, die eine individuelle Unterstützung und Information auf den Weg in die Arbeitswelt in Anspruch nehmen möchten. Sie findet in Kooperation mit dem Beruflichen Trainingszentrum Köln (www.btz-koeln.de) statt, dessen Mitarbeiter als Experten für das Thema berufliche Rehabilitation psychisch beeinträchtigte Menschen bei diesem Schritt begleiten. Dabei stehen unterschiedliche Perspektiven offen, die von einer Rückkehr an den alten Arbeitsplatz bis zu einer Neuorientierung in einem anderem Tätigkeitsfeld reichen können.

Die Inhalte richten sich stets nach den Anliegen, die von den Gruppenmitgliedern eingebracht werden. Gemeinsam werden individuelle Möglichkeiten, Voraussetzungen und Erfahrungen ausgetauscht und diskutiert, wobei die Mitglieder voneinander profitieren und sich gegenseitig stärken. Alle haben das gleiche Ziel, doch jeder geht seinen eigenen Weg.

Typische Fragen und Themen sind:wegeinarbeit

•    Welche Bedeutung und Funktion hat Arbeit für mich?
•    Was gibt es für Angebote und Maßnahmen?
     Was davon passt zu mir?
•    Was sind Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben?
•    Wie bekomme ich die passende Leistung?
     Welche Anträge muss ich ausfüllen?
•    Wie gehe ich mit einer Ablehnung um?
     Wie funktioniert ein Widerspruchsverfahren?
•    Wer ist für mich zuständig? Rentenversicherung?
     Agentur für Arbeit? Jobcenter?
•    Welche Unterstützungsmöglichkeiten habe ich
     auf dem Weg zurück an meinen alten Arbeitsplatz?
•    Wie bewerbe ich mich effektiv?
•    Welche Rahmenbedingungen sind wichtig für mich?

Ansprechpartner
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Sozialarbeiter/in oder direkt an Frau Gleisle.

Termine 2. Halbjahr 2016:
Jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr

14.07.    28.07.    
11.08.    18.08.
01.09.    15.09.    29.09.
13.10.    27.10.
10.11.    24.11.
8.12.      15.12.

Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Tel.:  0221 / 3394 - 0 
Fax.: 0221 / 3394 - 158

logo nominiert

TKA Qualitaetsbericht 2014Qualitätsbericht
2015

laden